Jülicher Str. 79 - 52249 Eschweiler - Telefon: + 49 (0) 2403/7900-0 - Fax: + 49 (0) 2403/7900-50

Impressum Kontakt

Die Geschichte des Unternehmens


Der Grundstein zur Errichtung der Firma HEMA - Immobilien GmbH wurde im Jahre 1967 in Köln gelegt. Helmut Mau, der zu dieser Zeit noch als Direktionsbeauftragter bei einer namhaften Versicherungsgesellschaft tätig war, und seine Ehefrau Ingelore betrieben die Immobilienvermittlung zunächst nur nebenberuflich.
1969 wurde dann ein Büro in der Marzellenstraße 2-8, unmittelbar am Kölner Dom eingerichtet.Seit diesem Zeitpunkt wird die Firma hauptamtlich durch Herrn Helmut Mau als Geschäftsführer geleitet. Der Hauptsitz der Firma war bis zum Jahre 1984 Köln. Danach wurde er nach Eschweiler verlegt. Die Gesellschaft ist nunmehr unter der Handelsregister-Nr. 646 beim Amtsgericht Eschweiler registriert.
In den Jahren 1970 und 1973 wurde je ein Büro in Eschweiler und Düren eingerichtet. In den achtziger Jahren, nachdem ein enormer Konjunktureinbruch im Immobilienbereich festzustellen war, wurden die Büros verselbständigt und als eigenständige Gesellschaften an die geschäftsführenden Gesellschafter Herrn Winfried Saxler, Köln, und Herrn Walter Kortz, Düren, übertragen. Seitdem wird die ursprüngliche Firma HEMA-Immobilien & Finanzierungsvermittlung GmbH in Eschweiler geführt.
Die Büros Köln und Düren firmieren unter HEMA Immobilien Saxler GmbH, Köln, Marzellenstraße 2-8 und HEMA- Immobilien Düren GmbH, 52355 Düren Monschauer Str. 219.
Durch gemeinsame Firmenpolitik und Kooperationsvereinbarungen bei Abwicklung von Geschäften besteht enge Zusammenarbeit zwischen allen 3 Büros. Die Schiene Köln/Aachen im Bereich der Immobilienvermittlung wird durch die HEMA Firmen bedient. Schwerpunktmäßig befassen sich die Gesellschaften mit dem Verkauf von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbeobjekten. Der Umsatz der HEMA-Immobilien & Finanzierungsvermittlungs GmbH war stetig aufwärts. Die Firma gehört seit 1970 den einschlägigen Berufsverbänden wie

Ring Deutscher Makler (RDM)
,
Rheinische Immobilienbörse und dem

Internationalen Maklerverband FIABCI
an.

Durch die Rheinische Immobilienbörse werden wöchentlich die regionalen Objekte im Bereich Köln, Bonn, Aachen unter den Kollegenmaklern ausgetauscht. Durch den RDM sind wir mit ca. 3600 Immobilienmaklern im gesamten Bundesgebiet und festen Wettbewerbsregeln verbunden. Hierdurch besteht für die HEMA Kunden der Vorteil, dass wir von Berchtesgaden bis Flensburg schnell Auskunft aber die Verkaufs- und Ankaufsmöglichkeiten und Angebote informieren können. Für den Kunden entstehen hierdurch keinerlei Mehrkosten. Über den internationalen Maklerverband FIABCI bestehen weltweit Verbindungen. Hier können wir durch den RDM in Deutschland weltweit Vermittlung vornehmen. Über diese Verbindungen hat HEMA bereits Immobilienvermittlungen in Australien, Belgien, Niederlande, Schweiz, Italien und Osterreich getätigt. Seit Jahren arbeitet die Fa. HEMA mit fast allen regionalen Banken zusammen.